Sozialministerium und Justizministerium sprechen über Maßregelvollzug

Datum: 08.05.2013

Kurzbeschreibung: 

Bei einem Gespräch auf Fachebene haben Vertreter des Sozialministeriums und des Justizministeriums am Mittwoch (8. Mai 2013) die aktuellen und künftigen Herausforderungen im Maßregelvollzug erörtert.

Schwerpunktmäßig ging es um die Praxis der Einweisung von suchtkranken und gewaltbereiten Straftätern in den Maßregelvollzug und um Fragen der Rückführung extrem gewaltbereiter Straftäter in den Justizvollzug nach einem Therapieabbruch. Eine Reihe von Vorschlägen wird nun in enger Abstimmung in den beiden Ministerien geprüft. Im Juli wollen sich Sozialministerin Katrin Altpeter und Justizministers Rainer Stickelberger über die Thematik austauschen.

Fußleiste