Suchfunktion

Mitarbeiter/-in im mittleren Vollzugsdienst mit Qualifikation Fachpfleger f. Psychiatrie oder Krankenpfleger (m/w)

Bes.Gr.: Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.10.2017

Die Justizvollzugsanstalt Adelsheim ist eine Einrichtung des Justizvollzugs zum Vollzug der Jugendstrafe an jungen männlichen Gefangenen mit 434 Haftplätzen.

Die Bediensteten des mittleren Vollzugsdienstes betreuen und beaufsichtigen - in Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten - die jungen Gefangenen während der gesamten Haftzeit, auch medizinisch. Beziehungsfähigkeit und verantwortungsvoller Umgang mit Menschen ist Grundvoraussetzung für den Beruf „hinter Gittern“. Aufgrund der Zunahme psychischer Erkrankungsbilder bei Jugendstrafgefangenen suchen wir zum 01.04.2018

Mitarbeiter (m/w) im mittleren Vollzugsdienst des Justizvollzugs mit abgeschlossener Ausbildung als Fachpfleger/-in für Psychiatrie oder Krankenpfleger/-in, besonders mit Vorerfahrung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie

Wir erwarten:

• abgeschlossene Fachausbildung

• Interesse und Eignung für die erzieherische Arbeit im Jugendstrafvollzug

• körperliche Fitness und psychische Belastbarkeit

• Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen

• Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit

• Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit

• Verständnis für Sicherheitsanforderungen

• Bereitschaft zum Schicht- und Nachtdienst

Soweit die beamtenrechtlichen Voraussetzungen (u.a. Polizeidiensttauglichkeit, Höchstalter 37 Jahre) erfüllt werden, ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis angestrebt. In diesem Falle erfolgt eine 2-jährige Ausbildung mit abschließender Laufbahnprüfung. Die schulische Ausbildung erfolgt in 2 Blöcken im landeseigenen Bildungszentrum Justizvollzug  Baden-Württemberg.

Die Entlohnung in einem Beamtenverhältnis basiert auf der Besoldungsordnung Baden-Württemberg und berücksichtigt Alter und Familienstand der Auszubildenden. Ausgebildete Obersekretäre/-innen beginnen mit dem Einstiegsgehalt A 7.

Bei Einstellung im Tarifbeschäftigtenverhältnis wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) vergütet.

Bei Interesse senden Sie uns schnellstmöglich Ihre detaillierte Bewerbung zu:

Justizvollzugsanstalt Adelsheim
– Personalabteilung –
Dr. Traugott-Bender-Straße 2
74740 Adelsheim

poststelle@jvaadelsheim.justiz.bwl.de

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Verwaltungsleiter Brauch-Dylla (Tel. 06291 28-203) oder per E-Mail: poststelle@jvaadelsheim.justiz.bwl.de.

Fußleiste