• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Service
  • Presse
  • Pressemitteilungen
  • Land fördert den Ausbau der kommunalen Tourismusinfrastruktur mit mehr als 7 Millionen Euro und stößt damit Investitionen in Höhe von 21,4 Millionen Euro an

Land fördert den Ausbau der kommunalen Tourismusinfrastruktur mit mehr als 7 Millionen Euro und stößt damit Investitionen in Höhe von 21,4 Millionen Euro an.

Datum: 24.02.2017

Kurzbeschreibung: Guido Wolf: „Mit diesen gezielt gesetzten Impulsen bringen wir den Tourismus im Land weiter voran!“

Der auch für den Tourismus zuständige Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf, hat am heutigen Freitag (24. Februar) Einzelheiten über die Förderung der kommunalen Tourismusinfrastruktur im Jahr 2017 bekannt gegeben.

Guido Wolf: „Die Tourismusbranche im Land ist so stark und bedeutend wie nie zuvor. Im Jahr 2016 hat der Tourismus hier zum sechsten Mal in Folge ein Rekordergebnis erzielt. Diese Erfolge sind jedoch keine Selbstläufer. Ein dynamisches Wachstum der Tourismusbranche braucht kontinuierliche Investitionen in die kommunale Tourismusinfrastruktur!“

Im Jahr 2017 würden landesweit 32 Tourismuskommunen bei der Umsetzung zukunftsweisender Infrastrukturvorhaben mit Zuschüssen in Höhe von insgesamt rund 7,1 Millionen Euro gefördert. Diese Förderung stoße Investitionen in Höhe von 21,4 Millionen Euro an. Guido Wolf hierzu: „Mit diesen gezielt gesetzten Impulsen bringen wir den Tourismus im Land weiter voran!“

Zur Verteilung der Gelder machte Wolf folgende Angaben: 4,8 Millionen Euro seien für die die Tourismusvorhaben von insgesamt 29 Kommunen vorgesehen. Drei weitere Vorhaben mit einem Zuschussvolumen in Höhe von rund 2,3 Millionen Euro würden dem zuständigen Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landtags im Laufe des Jahres zur Entscheidung vorgelegt (vgl. hierzu die Aufstellung in der Anlage)

Wolf abschließend: „Moderne und zukunftsorientierte Tourismuskommunen müssen ihr touristisches Angebot auf die Bedürfnisse der Gäste ausrichten und vor allem den stetig wachsenden Qualitätsansprüchen gerecht werden. Daher freut es mich, dass wir auch in diesem Jahr viele attraktive und spannende Projekte fördern und damit die Tourismusinfrastruktur in den Städten und Gemeinden spürbar aufwerten“.

Hintergrundinformationen:

Das Tourismusland Baden-Württemberg hat im Jahr 2016 mit landesweit rund 21 Millionen Gästeankünften (+3,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) und über 52 Millionen Übernachtungen (+2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) zum sechsten Mal in Folge Rekordzahlen erzielt. Mit landesweit über 326.000 Arbeitsplätzen ist der Tourismus in Baden-Württemberg ein wichtiger Wirtschaftszweig.

 

 

 

Anlage

 

 

 

Ort

 

 

 

Nr

Maßnahme

Invest

Zuschuss

1

Donaueschingen

Junge Donau erleben -   Einheitliche Gestaltungselemente entlang des Donaufernradweges; Neugestaltung   Donauufer Pfohren

94.530

47.265

2

Küssaberg

Errichtung einer   Versorgungsstation für Touristen (Rad-, Kanufahrer, Wanderer etc.) am   Hochrhein sowie Attraktivierung der Minigolfanlage

645.956

216.265

3

Feldberg

Schaffung eines   barrierefreien Zugangs zum Feldbergturm

176.193

79.287

4

LRA Ortenaukreis
  (im Rahmen eines Kooperationsprojekts)

Beschilderung des   "Badischen Weinradwegs"

79.000

19.750

5

Glottertal

Modernisierung des   Panoramafreibads
  (3. Bauabschnitt)

404.200

89.463

6

Freiamt

Modernisierung des   örtlichen Kurhauses (3. Bauabschnitt); Modernisierung und energetische   Sanierung der Dusch- und Umkleidekabinen im Hallenbad

230.013

51.753

7

Hüfingen

Errichtung einer Brücke   über die Breg im Erlebnispark Brigobannis mit Anschluss an bestehende   Wegeverbindungen des Rad-Wandernetzes Quellregion Donau

673.040

235.564

8

Schluchsee

Modernisierung des   Tourismuszentrums,
  2. Bauabschnitt

600.938

270.422

9

Hinterzarten

Energetische Sanierung und   Modernisierung des Kurhauses, 2.Bauabschnitt

556.282

250.327

10

Gailingen

Anbindung der östlichen   Ortslage an die internationalen Radwanderwege am Rhein und den Rheinuferpark

127.000

31.750

11

Bad Bellingen

Neugestaltung des   Rheinufers zu einem Erlebnisbereich

842.091

410.994

12

Elzach

Errichtung eines   Wohnmobilstellplatzes im Ortsteil Oberprechtal

191.666

28.750

13

Bad Schönborn

Sole-Aktiv-Park Bad   Schönborn, Neugestaltung des Kurparks   in Bad Mingolsheim (2. Bauabschnitt)

995.000

474.583

14

Waldbronn

Attraktivierung der   Albtherme, Erneuerung des Thermengartens und Errichtung einer Außensauna

1.552.976

294.021

15

LRA Karlsruhe

Beschilderung und   Möblierung von Wanderwegen in der Region Kraichgau-Stromberg

448.107

112.027

16

Waldachtal

Attraktivierung des   Breitenbachtals im Bereich des Waldsees

295.000

73.363

17

Baiersbronn

Erneuerung der Küche in   der Schwarzwaldhalle

172.570

23.297

18

Loßburg

Attraktivierung des   Zauberlands an der Kinzig, 2. Bauabschnitt

199.584

98.781

19

Braunsbach

Behebung von   Unwetterschäden am Kocher-Jagst-Radweg

461.903

200.116

20

Bad Wimpfen

Sanierung und   Modernisierung des Solebades Bad Wimpfen (3.Bauabschnitt)

1.820.833

495.000

21

Bad Rappenau

Sanierung und   Modernisierung des Solefreibades RappSoDie (2.Bauabschnitt)

1.242.817

292.210

22

Braunsbach (in Kooperation   mit Unermünkheim und Schwäbisch Hall)

Sanierung von drei Brücken   auf dem Kocher-Jagst-Radweg

198.770

89.446

23

Neuenstadt am Kocher

Errichtung einer   Tourist-Info im historischen Gebäude "Alte Kegelbahn"

115.000

15.525

24

Landkreis Hohenlohe

Errichtung von   Wohnmobilstellplätzen im Hohenlohekreis

209.000

31.350

25

Landkreis Reutlingen

Beschilderung,   Zertifizierung und Möblierung von Wanderwegen auf der Schwäbischen Alb

601.929

249.073

26

Eriskirch

Neubau eines   Wasserspielplatzes im Strandbad

223.756

47.814

27

Blaubeuren

Schaffung von Themenwegen   zu den Höhlen Geißenklösterle und Sirgensteinhöhle

343.200

171.600

28

Blaustein

Errichtung eines   Steinzeitparks am Donauradweg mit Eingangsgebäude und Zuwegung

800.000

115.500

29

Langenargen

Neubau eines   Wasserspielbereichs für Kleinkinder im Strandbad

1.040.000

253.930

Nachrichtlich:
  Das Ministerium der Justiz und für Europa befürwortet
  die Förderung der drei nachfolgend aufgeführten Vorhaben. Die Entscheidung   über die jeweiligen Förderungen bleibt jedoch ausdrücklich dem Ausschuss für   Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landtags vorbehalten.

30

Bad Dürrheim

Dachsanierung im Solemar   Wellness- und Gesundheitszentrum

2.563.155

971.110

31

Gaggenau

Rotherma, Umwandlung eines   Außenbeckens zu einem überdachten   Therapiebecken

2.168.100

894.878

32

Überlingen

Sanierung der   Uferpromenade (1. Bauabschnitt)

1.307.000

457.380

Gesamt Baden-Württemberg

21.379.609

7.092.594

Fußleiste