Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf zu Gast beim bundesweiten Sendestart des Schwarzwaldradios.

Datum: 08.09.2016

Kurzbeschreibung: Offizielles Ferienradio für die Urlaubsregion Schwarzwald erreicht nun Hörer und Schwarzwaldfreunde im ganzen Land. - Guido Wolf: „Baden-Württemberg ist ein echtes Tourismusland. Und der Schwarzwald ist rund um den Globus ein Begriff. Er zieht seit über 100 Jahren die Reisenden in seinen Bann.“

Der auch für Tourismus zuständige baden-württembergische Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf, hat am Mittwoch (7. September 2016) im Europa-Park Rust dem Schwarzwaldradio zu seinem bundesweiten Sendestart gratuliert. Das Schwarzwaldradio ist in Kooperation mit der Schwarzwald Tourismus GmbH das offizielle Ferienradio für die Urlaubsregion Schwarzwald.

 

Minister Wolf sagte: „Im Industrieland Baden-Württemberg hat der Tourismus lange ein weniger bekanntes Dasein geführt. Dabei ist Baden-Württemberg ein echtes Tourismusland. Und insbesondere der Schwarzwald genießt auf der ganzen Welt einen ebenso wohlklingenden Namen wie die herausragenden Produkte aus Baden-Württemberg. Der Schwarzwald zieht seit über 100 Jahren die Reisenden aus der ganzen Welt in seinen Bann.“

 

Das Schwarzwaldradio sende seit rund vier Jahren bereits erfolgreich in Baden-Württemberg. Mit dem Schwarzwaldradio würden Hörer und Gäste mit Nachrichten und Themen rund um Urlaub und Freizeit im Schwarzwald versorgt.



„Das Schwarzwaldradio bietet damit eine optimale Form der Ansprache sowohl für die Gäste als auch für die Einheimischen. Mit dem Sendestart im bundesweiten Digital Radio-Multiplex gibt das Schwarzwaldradio dem Schwarzwald nun deutschlandweit eine Heimat und Stimme im Radio“, so Wolf.





Hintergrundinformationen:

Schwarzwaldradio ist der offizielle Partner der touristischen Dachmarke der Urlaubsregion Schwarzwald – der Schwarzwald Tourismus GmbH – und dient als Informations- und Marketingplattform sowie als offizielles Ferienradio für den Schwarzwald. Seit Mai 2012 sendet das Schwarzwaldradio erfolgreich im Baden-Württemberger DAB+ - Netz. Mit der bundesweiten Ausstrahlung von Schwarzwaldradio auf DAB+ sollen nun weitere Hörer und Urlauberpotentiale erschlossen werden. Bundesweit ist der Sender nun unter der Senderkennung „SCHWARZW“,Kanal: 5c, Frequenz: 178,352 MHz, zu empfangen.

Fußleiste