Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf zum Terror-Anschlag in Manchester

Datum: 23.05.2017

Kurzbeschreibung: „Mein tiefes Mitgefühl gilt den Menschen in Manchester und Großbritannien.“

„Bei aller Komplexität der Brexit-Verhandlungen dürfen wir keinesfalls zulassen, dass darunter unser gemeinsamer Kampf gegen den Terrorismus leidet.“

Zum Anschlag auf ein Popkonzert in Manchester sagte der baden-württembergische Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf am heutigen Dienstag (23. Mai 2017) in Stuttgart:

„Junge, fröhliche Menschen wurden durch diesen hinterhältigen Anschlag brutal aus dem Leben gerissen. Mein tiefes Mitgefühl gilt den Menschen in Manchester und Großbritannien. Wir müssen jetzt weiter mit aller Entschlossenheit die Sicherheit und Freiheit unserer Bürger gemeinsam verteidigen. Bei aller Komplexität der Brexit-Verhandlungen dürfen wir keinesfalls zulassen, dass darunter unser gemeinsamer Kampf gegen den Terrorismus leidet.“

Fußleiste