Suchfunktion

Anstaltsärztin/Anstaltsarzt

Bes.Gr.: gem. TV Ärzte

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.12.2017

 

Die Justizvollzugsanstalt Ravensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Anstaltsärztin / einen Anstaltsarzt

Die Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist mit insgesamt 469 Haftplätzen und rund 232 Bediensteten unterschiedlicher Fachrichtungen eine der größeren Anstalten in Baden-Württemberg. Sie ist vorrangig für den Vollzug von Freiheitsstrafen bei männlichen Gefangenen zuständig.
Nähere Informationen finden sind auch auf unserer Seite „Zuständigkeit“.

Die ehemals freie Reichsstadt Ravensburg, mitten in der Ferienregion Bodensee und Allgäu gelegen, ist mit 50.000 Einwohnern die wirtschaftliche Mitte der Region. Österreich und die Schweiz liegen schnell erreichbar in unmittelbarer Nachbarschaft. Früher schon Handelszentrum, ist Ravensburg heute die Einkaufsstadt Oberschwabens. Aufgrund ihrer zahlreichen, gut erhaltenen mittelalterlichen Türme wurde Ravensburg früher auch als „das schwäbische Nürnberg“ bezeichnet.
Ravensburg verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Alle weiterführenden Schulen sind vor Ort.

Als Anstaltsärztin/Anstaltsarzt nehmen Sie zusammen mit einem Kollegen und einem Team aus Pflegekräften interessante und vielfältige Aufgaben in der medizinischen Versorgung der Gefangenen wahr und entwickeln die medizinische Abteilung inhaltlich und konzeptionell weiter. Für die Stelle kommen vorzugsweise Fachärztinnen/Fachärzte aus den Bereichen Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Psychiatrie in Betracht. Erfahrungen im suchtmedizinischen Bereich sind für die Tätigkeit wünschenswert, jedoch nicht Einstellungsvorausset-zung. Interesse an den Aufgabenstellungen des Justizvollzuges, selbständiges Arbeiten, Entschlusskraft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit setzen wir voraus.

Der Arbeitsplatz bietet ein hohes Maß an ärztlicher Unabhängigkeit und Selbstständigkeit außerhalb klassischer gesundheitspolitischer Zwänge. Die regelmäßigen Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Nachtdienste ermöglichen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Einstellung ist im Tarifverhältnis nach dem TV-Ärzte (Entgeltgruppe Ä 1 bzw. Ä 2 bei fachärztlicher Tätigkeit) und bei Vorliegen der Laufbahnvoraussetzungen auch im Beamten-verhältnis möglich. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 15 LBesGBW bewertet.

Die Vollzeitstelle ist teilbar und eignet sich in besonderem Maße für die Besetzung mit zwei Teilzeitkräften. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, steht Ihnen für weitere Informationen gerne der Ver-waltungsleiter Herr Weinert (Tel.: 0751 - 373232) und für fachliche Fragen der Anstaltsarzt Herr Galster (Tel. 0751 -  373250) zur Verfügung. Ihre Bewerbung können Sie unmittelbar an die Justizvollzugsanstalt Ravensburg,

Personalabteilung, Postfach 2350, 88193 Ravensburg

oder per E-Mail an

poststelle@jvaravensburg.justiz.bwl.de

übersenden.
 




 

 

 

Fußleiste