Suchfunktion

Amtsgericht Heilbronn: Dienstposten eines Rechtspflegers/einer Rechtspflegerin für Zwangsversteigerung/Zwangsverwaltung und Unternehmens-/Verbraucherinsolvenzen (1,0 AKA: A 13) oder 2 Dienstposten in Teilzeit für je einen Rechtspfleger/eine Rechtspflegerin (je 0,5 AKA) für Zwangsversteigerung / Zwangsverwaltung (A 13) und Unternehmens- / Verbraucherinsolvenzen (A 12)

Bes.Gr.: A 13/ A 12

Ablauf der Bewerbungsfrist: 24.11.2017

Der Dienstposten A 13 für eine Vollzeitkraft beinhaltet derzeit folgende Aufgabenbereiche:

            0,45 AKA Zwangsversteigerung/Zwangsverwaltung
            0,05 AKA Hinterlegung und
            0,50 AKA Unternehmens-/Verbraucherinsolvenzen.

 

Die Tätigkeiten können auch von zwei Teilzeitbeschäftigten mit jeweils 0,5 AKA ausgeübt werden.

Hierbei bitten wir folgendes zu beachten:

Folgende Geschäftsverteilung ist bei zwei Teilzeitbeschäftigten mit jeweils 0,5 AKA vorgesehen:

Arbeitsgebiet 1 (0,5 AKA)
Insoweit handelt es sich um einen Dienstposten A 13:

            0,45 AKA Zwangsversteigerung/Zwangsverwaltung
            0,05 AKA Hinterlegung

Arbeitsgebiet 2 (0,5 AKA)
Insoweit handelt es sich um einen Dienstposten A 12:

            0,50 AKA Unternehmens-/Verbraucherinsolvenzen

 

Nähere Auskünfte zu Tätigkeit und Arbeitsplatz erteilt Herr Bauer, Amtsgericht Heilbronn, Telefon 07131 6434104; e-mail: Kai.Bauer@AG Heilbronn.justiz.bwl.de

 

Für das Bewerbungsverfahren bitten wir zu beachten:

Auf dem Bewerbungsschreiben ist anzugeben, ob eine Bewerbung für eine Vollzeit- oder eine Teilzeitstelle (0,5 AKA) erfolgt.

Für den Fall einer Teilzeitstelle ist anzugeben, ob es sich um eine Bewerbung für den Dienstposten A 13 oder Dienstposten A 12 handelt.

Fußleiste